Skip to main content

Klimmzugstange Ratgeber und Vergleich

Ästhetischer Oberkörper mit der Klimmzugstange

1234
Trend-Welt Türreck Vergleichssieger D&S Klimmzugstange Profi Klimmzugstange MV-40-491 Vergleichssieger Get Strong
Modell Trend-Welt TürreckD&S KlimmzugstangeProfi Klimmzugstange MV-40-491Get Strong
HerstellerTrend-WeltD&S Vertriebs GmbHMOVITSportastisch
BefestigungsartTürrahmenWandmontageDeckenmontageTürrahmen
BefestigungssystemEinspannenMontierenMontierenEinhängen
GriffeRutschfester SchaumstoffNackter StahlRutschfest & PVC ummanteltRutschfeste Schaumstoffgriffe
Breite72 – 105 cm101 cm99 cm61 – 81 cm
Maximalbelastung300 kg350 kg350 kg150 kg
Preis

19,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

19,95 € 21,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

22,90 € 39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

44,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Angebot auf *Angebot auf *Angebot auf *Angebot auf *

*Alle Links zu den Produkten sind Partnerlinks. Alle Angaben ohne Gewähr. Diese Auflistung ist nicht zu verwechseln mit einem Klimmzugstange Test, bei dem die Klimmzugstangen ausführlich getestet werden würden.



Die wichtigsten Infos


Eine Klimmzugstange ist ein Fitnessgerät für den Oberkörper, mit welchem Du unter anderem Klimmzüge machen kannst.


Es gibt mehrere verschiedene Arten von Klimmzugstangen. Es gibt die günstige Klimmzugstange für die Tür, auch Türreck genannt. Aber es gibt auch Klimmzugstangen für die Wand– oder die Deckenmontage


Preislich liegen Klimmzugstangen zwischen 10€ und 200 €. Allerdings muss man sagen, dass die höherpreisigen Stangen auch eine deutlich höhere Qualität aufweisen.

Klimmzugstange

 

Klimmzüge gehören neben Kniebeugen, Liegestützen und Kreuzheben zu den Basisübungen für den Muskelaufbau. Doch warum genau fördern Klimmzüge den Muskelaufbau? Wieso also zu einer Klimmzugstange greifen?

Klimmzüge gehören zu den besten Übungen für den Muskelaufbau

Im Gegensatz zu einfachen Bizeps-Curls beanspruchen Klimmzüge die Muskulatur doppelt. Warum das so ist? Weil Du hier mit Deinem Körpergewicht arbeitest. Du trainierst Deine Arme ebenso wie Deinen Rücken. Heißt, Du schlägst direkt zwei Fliegen mit einer Klappe.

Außerdem unterstützen Klimmzüge Deine Fettverbrennung. Dies gilt natürlich auch für die anderen Basisübungen wie Liegestütze und Kniebeugen. Das liegt daran, dass diese Übungen immer mehr als nur einen Muskel ansprechen. Durch diese Mehrbeanspruchung braucht Dein Körper auch dementsprechend mehr Energie. Ergo er verbrennt auch mehr Kalorien. Insgesamt sind diese Übungen viel besser als stumpfe Isolationsübungen. Das ist auch der Grund, warum wir Dir auf jeden Fall dazu raten, eine Klimmzugstange zu kaufen.

JETZT ZU DEN BELIEBTESTEN KLIMMZUGSTANGEN AUF !*

Die verschiedenen Klimmzugstangen

Klimmzugstange Tür

Klimmzugstange Tür

Türreck von Trend-Welt*

Klimmzugstangen für die Tür ist die meist günstigste Art der Klimmzugstangen. Hier ist die Hürde, um mit dem Training zu beginnen relativ gering. Allerdings muss man bei Tür-Klimmzugstangen beachten, dass diese gerne einmal abrutschen, während man dran hängt. Außer man macht sie so fest, dass sich schon Dellen im Türrahmen bilden.

Diese Art von Klimmzugstange kann dafür aber extrem schnell auf- und abgebaut werden und somit ist man mit diesen Modellen relativ mobil und flexibel.

Den Kundenliebling im Bereich der Tür-Klimmzugstangen siehst Du rechts auf dem Bild.


Klimmzugstange Wand

Klimmzugstange Wand

D&S Klimmzugstange*

Wand-Klimmzugstangen sind im mittleren Preisbereich angesiedelt. Der Vorteil hierbei ist, dass diese Stangen deutlich mehr aushalten. Sie sind stabiler und es ist bei richtiger Montage eher unwahrscheinlich, dass einem die Klimmzugstange auf den Kopf fällt.

Als Nachteil könnte man sehen, dass die Montage nicht so schnell geht wie bei den Tür-Stangen. Sie werden an die Wand geschraubt und sind dementsprechend ortsgebunden. Doch unserer Meinung nach sind diese Nachteile nicht unbedingt ausschlaggebend. Ich wüsste zumindest nicht, warum ich meine Klimmzugstange irgendwohin schleppen sollte.

Links auf dem Bild siehst du den Kundenliebling von der D&S Vertriebs GmbH


Klimmzugstange Decke

Klimmzugstange Decke

ScSPORTS Klimmzugstange*

Die Klimmzugstangen für die Decke sind preislich meist gleichauf mit den Stangen für die Wandmontage. Auch in Hinsicht auf die hohe Qualität nehmen sich Wand- und Deckenmontage relativ wenig. Hier beruht die Auswahl komplett auf der persönlichen Präferenz. Möchte man seine Klimmzugstange lieber an der Wand oder an der Decke haben?

Natürlich sind auch diese Stangen für einen festen Standort gedacht, da sie an die Decke geschraubt werden. Auch diese Art der Montage trumpft mit einer extrem hohen Belastbarkeit und einer im Durchschnitt hohen Qualität.

Wenn Du rechts auf das Bild klickst, gelangst Du direkt zu dem Kundenliebling von ScSPORTS


Powerbar 2: Die beste Klimmzugstange für zu Hause?


Dieses Video stammt nicht von uns. Es gehört zum YouTube-Kanal FitnessBox welcher in keinerlei Verbindung zu dieser Website steht.

Was Dir in dem Video gezeigt wird

  • Die Powerbar 2 ist klappbar
  • Extrem schnelle Montage ohne Schrauben
  • Befestigungspunkte der Powerbar 2
  • Verschiedene Griffvarianten

SIEH DIR DIE KLIMMZUGSTANGE AUS DEM VIDEO AUF AN*


Welche Muskeln werden bei Klimmzügen trainiert

Das Klimmzugtraining ist das Beste, was Du für deinen Latissimus tun kannst. Es gibt kaum eine andere Übung, welche so fördernd für den breiten Rückenmuskel ist.

Dieser Muskel ist unter anderem dafür zuständig, dass Deine Schultern stabilisiert werden. Umso stärker der Latissimus, umso mehr kannst Du zum Beispiel über Kopf drücken.

Es gibt verschiedene Kraftsportler, welche Klimmzüge für genau diese Stärkung nutzen. Donnie Thompson zum Beispiel. Donnie ist ein Schwergewichtsmeister im Powerlifting, also Bankdrücken. Er hat seine Technik mit einem extrem starken Latissimus perfektioniert. So weit, dass er im Jahre 2008 ganze 412 kg auf der Bank gedrückt hat. Auch wenn der Grundglaube ist, dass man für so eine Leistung extreme Brustmuskeln haben müsste, ist es eher ein starker Latissimus der die Spreu vom Weizen trennt.

Durch Klimmzüge, frei oder mit einer Klimmzugstange, stärkst Du genau diesen Muskel. Den Latissimus. Dieser stellt die Grundlage für Bank- und Überkopfdrücken dar. Und er verhilft dabei, Deine Schultern zu verstärken.

Fazit: Wozu also Klimmzüge machen?

  • Stärkt den Latissimus
  • Steigert Leistung im Bankdrücken
  • Steigert Leistung im Überkopfdrücken
  • Lässt den Rücken breiter werden

Die richtige Technik

Klimmzugstange

Natürlich reicht es nicht, sich einfach nur eine Klimmzugstange zu kaufen. Man muss auch wissen, wie man diese richtig benutzt. Das fängt auch schon beim Kauf an. Die Klimmzugstange muss Dein Gewicht halten und so montierbar sein, dass sie weder zu tief noch zu hoch hängt. Wenn Du Dir zum Beispiel eine Tür-Klimmzugstange für zu Hause anschaffst, achte darauf, dass Du sie hoch genug im Türrahmen befestigst.

Ausführung

Du hast nun also eine Klimmzugstange gekauft, doch wie fängt man an? Du startest jede Wiederholung, indem Du mit ausgestreckten Armen an der Klimmzugstange hängst. Je nachdem was Du bevorzugst, werden die Beine ausgestreckt oder angewinkelt. Von diesem Punkt aus ziehst Du Dich gleichmäßig so hoch, dass Dein Kinn die Stange berührt. Bist Du an diesem Punkt angekommen, ist es ratsam, die Position für eine Sekunde zu behalten und Dich anschließend wieder langsam runter zu lassen. So baust Du eine durchgehende Spannung, auf was den maximalen Effekt verspricht.

Erhöhung der Schwierigkeit

Falls Du merkst, dass Du mehr Gewicht brauchst, kannst Du Dir eine Hantel zwischen die Beine hängen. Noch etwas angenehmer sind sogenannte Gewichtsgürtel. Die schnallt man sich einfach um und hängt Hantelscheiben daran.

Die wichtigsten Klimmzugstange Marken


MOVIT*   Ultrasport*   Sportastisch*   Trend-Welt*


Wann Du über den Kauf einer Klimmzugstange nachdenken solltest

  • Wenn Rücken und Arme mit höchster Effizienz trainiert werden sollen
  • Wenn Du unterwegs nicht auf dein Training verzichten möchtest
  • Wenn Du endlich mehr als 1 1/2 Klimmzüge schaffen möchtest
  • Wenn das nächste Gym zu weit entfernt ist 

Eine Klimmzugstange ist mehr als ein einfacher Hometrainer. Es ermöglicht Dir die Grundübungen des Krafttrainings auszuführen. Anstatt einen einzigen Muskel isoliert zu trainieren, arbeitest Du mit der Stange an der gesamte Rücken- und Armmuskulatur. Und das komplett ohne weite Fahrten, um in das nächste überteuerte Fitnessstudio zu kommen. Auch kannst Du zum Beispiel die Klimmzugstange für die Tür mit auf Reisen nehmen, um auch unterwegs fit zu bleiben.

Wie bereits erwähnt, gehören Klimmzüge zu den Grundübungen des Kraftsports. Mit anderen Worten werden gleichzeitig mehrere Muskelgruppen angesprochen. Bei der Klimmzugstange ist es zum Beispiel die Arm- und die Rückenmuskulatur. Durch regelmäßiges Training kannst Du gut sichtbare Muskeln aufbauen und die Kraft um einiges steigern.

Eine Klimmzugstange kann hier gleich mehrere Probleme umgehen. Du hast durch Deinen Beruf zu wenig Zeit? Das nächste Gym ist zu weit weg und vielleicht auch überteuert? Oder hast Du Motivationsprobleme, weil Du erst in Dein Auto steigen müsstest? Ja? Dann ist ein Hometrainer wie die Klimmzugstange perfekt für Dich! Du kannst von Zuhause aus trainieren, musst keine teuren Mitgliedschaften bezahlen und sparst so einiges an kostbarer Zeit.

Außerdem musst Du mit so einem mobilen Heimtrainer nicht einmal auf Reisen auf Dein Workout verzichten, dafür hast Du ja die Klimmzugstange. Tür vorhanden? Super, mehr braucht es überhaupt nicht. Stange ausgepackt, befestigt und los geht es! Das Schöne an Klimmzugstangen ist auch, dass sie so dermaßen günstig sind.

Klimmzugstangen beschränken sich auch nicht auf Anfänger oder Fortgeschrittene. Sie sind für jeden geeignet, der es darauf abgesehen hat, etwas für seinen Körper und seine Gesundheit zu tun.

Welche Art Klimmzugstange ist die richtige für mich?

Man unterscheidet in der Regel zwischen drei Arten von Klimmzugstange. Diese wurden weiter oben auch schon einmal vorgestellt. Doch welche davon ist nun die Richtige für Dich? Eine Tür-Klimmzugstange? Eine Klimmzugstange Decke oder eher eine Klimmzugstange für die Wand?

Alleine für das Training ist es absolut egal, welche Art von Klimmzugstange man sich zulegt. Die Übungen können an jeder Art von Klimmzugstange absolviert werden. Die Entscheidung ist eher eine Frage verschiedener persönlicher Aspekte. Worauf legst Du Wert und wie viel bist Du bereit in Deine Gesundheit zu investieren? Im nachfolgenden versuchen wir, Dir ein wenig bei der Entscheidung zwischen diesen drei Modellen zu helfen.

Klimmzugstange Tür

Klimmzugstange Tür

Türreck von Trend-Welt*

Dieses Modell kommt infrage, wenn Du einen hohen Wert auf Mobilität legst oder nur ein begrenztes Budget zur Verfügung hast. In diesen Fällen raten wir zu einer Klimmzugstange zur Türbefestigung. Bist Du also jemand, der viel unterwegs ist, dann ist ein Türreck perfekt für Dich. Oder Du bist ein Azubi/Student, hast also ein eingeschränktes Budget, auch dann ist dieses Modell perfekt für Dich. Die günstigsten Varianten bekommt man bereits für ~ 10 €.


Erfahre mehr über Klimmzugstangen für die Tür

Klimmzugstange Wand

Klimmzugstangen Wand

D&S Klimmzugstange*

Mobilität ist Dir nicht so wichtig, sondern Du willst die maximale Effizienz? Dann raten wir Dir zu dem Kauf einer Klimmzugstange zur Wandmontage. Im Gegensatz zu der Klimmzugstange für die Tür sind diese zwar nicht unbedingt flexibel, aber dafür sind sie in der Regel sehr viel stabiler und hochwertiger. Wenn Du es also wirklich ernst mit dem Training meinst, dann wäre eine Klimmzugstange für die Wand eine extrem gute Wahl.


Erfahre mehr über Klimmzugstangen für die Wand

Klimmzugstange Decke

Klimmzugstange Decke

ScSPORTS Klimmzugstange*

Genau wie die Klimmzugstangen zur Wandmontage bieten die diese Modelle die maximale Belastbarkeit und Qualität. Somit ist auch das Training maximal effektiv und wirkungsvoll. Diese Art der Stange eignet sich super, wenn Du Wert auf Qualität und Stabilität legst, aber keinen Platz mehr an der Wand hast.

Das ist eigentlich der einzige Unterschied zwischen Wand- und Deckenmontage. Du bekommst bei beiden dieser Klimmzugstangen die maximale Qualität und somit auch zeitgleich die maximale mögliche Effizienz beim Training.


Erfahre mehr über Klimmzugstangen für die Decke

Kaufkriterien

Befestigung

Wie nun mehrfach angesprochen unterscheidet man Klimmzugstangen durch ihre Art der Befestigung. Es gibt welche für die Tür, für die Decke und für die Wand.

Die günstigste Variante ist die Klimmzugstange Tür. Sie sind mobil, flexibel und schnell auf- und abbaubar. Die Nachteile hier sind, dass die maximale Belastung oft niedrig angesetzt ist. Außerdem bieten diese Stangen weniger Griffvarianten wie die anderen beiden Befestigungsarten.

Klimmzugstangen, welche an der Wand oder an der Decke angebracht werden, sind logischerweise nicht mobil und flexibel. Sie sind an einem Ort gebunden. In der Regel werden diese Stangen mit Schrauben und Dübeln in der Wand, oder eben in der Decke befestigt. Das sorgt dafür, dass sie extrem belastbar sind. Hier spielt Stabilität, Griffvariation, Bewegungsfreiheit und Vielfalt eine extrem große Rolle. Allerdings kosten diese auch ein wenig mehr.

Maximalbelastung

Klimmzugstangen für die Tür sind in der Regel nicht so belastbar wie Stangen für die Wand– oder Deckenmontage. Um es in Zahlen zu fassen: Tür-Klimmzugstangen sind meist bis zu 100 kg belastbar. Mehr Belastbarkeit erreichen sie nur durch das Festschrauben. Allerdings geht dann wiederum der Aspekt der Mobilität verloren, welcher die Türklimmzugstangen ausmacht.

In solchen Fällen eignen sich eher Klimmzugstangen für die Wand oder die Decke. Diese sind von vornherein für das Anbohren konzipiert und können einer Belastung von bis zu 350 kg standhalten. Was Du aber auf jeden Fall beachten solltest, ist, dass die tatsächliche Belastung höher als Dein eigenes Gewicht ist. Wenn Du also genau 100 kg wiegst, wird eine Klimmzugstange für die Tür nicht ausreichen. Durch die Beschleunigungs- und Fliehkräfte beim Trainieren kommen noch ein paar Kilogramm auf Dein Körpergewicht drauf.

Griffe

Gerade die günstigeren Klimmzugstangen sind in der Vielfalt der Griffvarianten stark beschränkt. In der Regel bieten diese nur eine horizontale Stange, an der man sich festhalten kann. Dies sorgt natürlich für einen niedrigen Preis, schränkt aber auch massiv die Übungsmöglichkeiten ein.

Für etwas mehr Varietät kannst Du nach einem Modell mit zusätzlichen vertikalen Griffen ausschau halten. Bei den preislich höher gestellten Modellen findet man meist etliche Zusatzgriffe. Gerade bei Klimmzugstangen für die Wand- oder die Deckenmontage.

Auch die Griffweite ist ein wichtiger Faktor. Eine gute Klimmzugstange sollte Dich nicht auf einen engen oder einen weiten Griff beschränken. Im Idealfall solltest Du die Griffweite frei auswählen können.

Material und Qualität

In der Regel werden Klimmzugstangen aus Stahl gefertigt. Die jeweiligen Griffe sind mit Schaum- oder Kunststoff überzogen. Dies verhindert die Blasenbildung und verbessert gleichzeitig den Grip.

Jedoch gibt es auch viele Modelle, welche keine Polsterung verfügen. Im Endeffekt ist dies reine Meinungssache. Jedoch würde ich persönlich immer Klimmzugstangen mit Polsterung empfehlen. Blasen und dicke Hornhaut an den Händen ist alles andere als männlich.

Einer der wichtigsten Aspekte, auf die Du vor dem Klimmzugstangen kaufen achten solltest, ist die Qualität der jeweiligen Stange. Was bringt Dir eine preisgünstige Stange, die nach einem Monat in der Mitte durchbricht. Da sollte man lieber etwas mehr Geld ausgeben. Dafür hält eine hochwertige Stange dann meist auch mehrere Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte.

Auch wichtig ist Deine Sicherheit. Sind die Stangen sauber abgeschliffen worden, haben sie scharfe Kanten oder neigen sie dazu sich zu verbiegen? Es kommt am Ende natürlich immer darauf an, wie viel Geld Du zur Verfügung hast. Jedoch sind sicherheitsrelevante Merkmale das Letzte, woran Du sparen solltest.

Art der Montage

Die meisten Klimmzugstangen für die Tür werden in den Türrahmen gespannt oder eingehängt. Es gibt allerdings auch Modelle, welche verschraubt werden müssen.

Bei Klimmzugstangen für die Wand– und/oder Deckenmontage muss immer gebohrt werden. Schrauben und Dübel gehören hier zur Grundausstattung.

Du solltest Dich auf jeden Fall vor dem Kauf versichern, ob Du bohren oder schrauben musst. Klimmzugstangen, die auf diese Art befestigt werden sind in der Regel die stabilsten Stangen. Allerdings muss man gerade als Mieter darauf achten, gegen keine Vorschriften zu verstoßen. Nicht jeder darf in einer Mietswohnung bohren und schrauben, wie er mag. Frag lieber vorher nach und verhindere den Ärger von vornherein.


Unsere Kaufempfehlungen

Get Strong

44,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProtuktdetailsAngebot auf *
Vergleichssieger
Trend-Welt Türreck

19,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProtuktdetailsAngebot auf *
D&S Klimmzugstange

19,95 € 21,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProtuktdetailsAngebot auf *
Vergleichssieger
Profi Klimmzugstange MV-40-491

22,90 € 39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProtuktdetailsAngebot auf *


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *